My Image

Aprovecha estos días en casa y actualiza tu CV agregando conocimientos.

CURSO INTENSIVO ALEMÁN A1. NIVEL OFICIAL CONSEJO EUROPEO

UNIDAD 1. SICH VORSTELLEN.

Hören. Lesen. Grammatik. Wortschatz. Schreiben. Sprechen

UNIDAD 2. WER IST WER?

Hören. Lesen. Grammatik. Wortschatz. Schreiben. Sprechen

UNIDAD 3. DER ALLTAG

Hören. Lesen. Grammatik. Wortschatz. Schreiben. Sprechen

UNIDAD 4. MEINE FAMILIE

Hören. Lesen. Grammatik. Wortschatz. Schreiben. Sprechen

UNIDAD 5. EIN FREIER TAG

Hören. Lesen. Grammatik. Wortschatz. Schreiben. Sprechen

UNIDAD 6. ESSEN UND GETRÄNK

Hören. Lesen. Grammatik. Wortschatz. Schreiben. Sprechen


My Image
My Image
My Image

CURSO INTENSIVO ALEMÁN A2. NIVEL OFICIAL CONSEJO EUROPEO

My Image

UNIDAD 1. EINKAUFEN

Hören. Lesen. Grammatik. Wortschatz. Schreiben. Sprechen

UNIDAD 2. DIE KLEIDUNG

Hören. Lesen. Grammatik. Wortschatz. Schreiben. Sprechen

UNIDAD 3. DIE STADT

Hören. Lesen. Grammatik. Wortschatz. Schreiben. Sprechen

UNIDAD 4. DIE FREIZEIT

Hören. Lesen. Grammatik. Wortschatz. Schreiben. Sprechen

UNIDAD 5. DAS ZUSAMMENLEBEN

Hören. Lesen. Grammatik. Wortschatz. Schreiben. Sprechen

UNIDAD 6. REISEN

Hören. Lesen. Grammatik. Wortschatz. Schreiben. Sprechen

CURSO INTENSIVO ALEMÁN B1. NIVEL OFICIAL CONSEJO EUROPEO

UNIDAD 1. MUNDO DIGITAL. Comprensión oral. Comprensión escrita. Gramática. Vocabulario. Expresión escrita. Expresión oral.     UNIDAD 2. DIVERSÓN Y ENTRETENIMIENTO. Comprensión oral. Comprensión escrita. Gramática. Vocabulario. Expresión escrita. Expresión oral.   UNIDAD 3. BUSCAR UN TRABAJO. Comprensión oral. Comprensión escrita. Gramática. Vocabulario. Expresión escrita. Expresión oral.   UNIDAD 4. UNA VIVIENDA ACOGEDORA.  Comprensión oral. Comprensión escrita. Gramática. Vocabulario. Expresión escrita. Expresión oral.      UNIDAD 5. ¿CÓMO RECICLAR? Comprensión oral. Comprensión escrita. Gramática. Vocabulario. Expresión escrita. Expresión oral.  UNIDAD 6. EL MUNDO DE LOS IDIOMAS.  Comprensión oral. Comprensión escrita. Gramática. Vocabulario. Expresión escrita. Expresión oral

My Image

CURSO INTENSIVO ALEMÁN B2. NIVEL OFICIAL CONSEJO EUROPEO

UNIDAD 1. TRAUTES HEIM, GLÜCK ALLEIN.

Essen wir zusammen? - Beantworten Sie diese Fragen. Senden Sie die Antwort Ihrem Tutor. - Lesen Sie den Text: Essen wir zusammen? - Grammatik: Satzklammer im Hauptsatz - Markieren Sie Satzklammer und Felder - Grammatik: Dativ- und Akkusativergänzungen im Mittelfeld - Grammatik: Angaben im Mittelfeld - Bilden Sie die Sätze und konjugieren Sie die Verben (Erinnern Sie sich: Te-Ka-Mo-Lo) - Lesen Sie den folgenden Text - Grammatik: Konjunktionen - Satzstellung 0 - Kombinieren Sie die folgenden Sätze mit der passenden Konjunktion

Alternde Gesellschaft. - Hören Sie diesen Text. - Beantworten Sie diese Fragen. - Grammatik: Verneinung (Erweiterung). - Ergänzen Sie die Sätze mithilfe der negativen Teilchen (nicht oder Kein?). - Verneinen Sie die ganzen Sätze (ohne , nicht,  am Ende!). - Beantworten Sie die folgenden Fragen negativ. Benutzen Sie Pronomen wenn möglich. - Wo steht in das Wort nicht- im Satz? - Lesen Sie den Text „Wohngemeinschaft für mehrere Generationen: Alt und Jung leben zusammen. - Beantworten Sie diese Fragen. Senden Sie die Antwort Ihrem Tutor.

Wann und warum? - Grammatik: Temporalsätze. - Bilden Sie Sätze, indem Sie die Präposition den Konnektor oder in Klammern verwenden. - Bilden Sie aus den zwei gegebenen Ereignissen Temporalsätze mit der gegebenen Konjunktion. - Grammatik: Kausalangaben. - Wählen Sie die passende kausale Konjunktion oder Präposition. - Ordnen Sie kausale Nebensätze. - Machen Sie aus Nebensätzen mit 'weil' Präpositionalkonstruktionen. - Ordnen Sie zu. Glossar

UNIDAD 2. REISEFIEBER 

Urlaubsangeboten. - Was ist Ihnen im Urlaub wichtig? Markieren Sie, wie wichtig folgende Aspekte sind (1: nicht wichtig; 4: extrem wichtig) und erzählen Sie warum. Senden Sie die Antwort Ihrem Tutor. - Hören Sie das Interview. - Grammatik: Präpositionalpronomen. - Wählen Sie das richtige Pronominaladverb. - Bilden Sie Sätze. - Wählen Sie die richtige Antwort

Ökotourismus. - Erzählen Sie von Ihrem letzten Urlaub. Senden Sie die Antwort Ihrem Tutor. - Lesen Sie den Text: Auf die sanfte Tour – Ökotourismus. - Hören Sie den Text: Ferien im All. - Grammatik: Adjektivdeklination. - Wählen Sie die richtige Antwort. - Ergänzen Sie die Adjektivendungen. - Wählen Sie die richtige Antwort. - Ergänzen Sie die Endungen der Adjektive und Artikel

Es wäre besser gewesen! - Grammatik: Konjunktiv II der Vergangenheit. - Schreiben Sie die folgenden Verben in der Form des Konjunktivs II der Vergangenheit. - Bilden Sie Sätze im Konjunktiv II der Vergangenheit. - Grammatik: Konjunktiv II der Vergangenheit mit Modalverb. - Schreiben Sie die gegebenen Verben in der Form des Konjunktivs II der Vergangenheit. - Bilden Sie Sätze im Konjunktiv II der Vergangenheit (mit Modalverben) - Ordnen Sie die Nebensätze. Glossar

UNIDAD 3. ARBEIT

Schach-Großmeister. - Womit wird in jeder Karriere gearbeitet? - Lesen Sie das Interview mit dem Schach-Großmeister Jan Karlsson. - Grammatik: Relativsätze. - Lesen die Texte und ergänzen Sie die Relativsätze. - Bilden Sie Relativsätze. - Ergänzen Sie die Lücken mit 'das' oder 'dass'. - Wählen Sie ,,wo*, ,,wohin* oder ,,woher* - Wählen Sie ,,was“, ,,wofür“, ,,worauf* oder ,,worüber*. - Formulieren Sie die Sätze mit Relativsätzen mit wer/wen/wem um

Arbeit und (Aus-)bildung. - Beantworten Sie diese Fragen. Senden Sie die Antwort Ihrem Tutor. - Welche Überschrift passt zu welchem Text? - Welches Angebot (A-I) ist für die folgenden Personen geeignet? - Grammatik: Passiv und Ersatzformen. - Bilden Sie Sätze im Passiv Präteritum. - Schreiben Sie die folgenden Sätze im Vorgangspassiv. - Setzen Sie die Sätze ins Zustandspassiv. - Formen Sie Aktivsätze in subjektlose Passivsätze um. - Bilden Sie Sätze mit alternativformen zum Passiv. - Lesen Sie den Brief und senden Sie ihrem Tutor einen Antwortbrief von ca. 170 bis 190 Wörtern. Vergessen Sie nicht Anrede- und Grußformel

Sodass wir bleiben. - Grammatik: Konsekutivsätze. - Wählen Sie die richtige Antwort: dass, sodass oder also. - Bilden Sie Konsekutivsätze mit *so dass* oder *so... dass*. - Grammatik: Konzessivsätze. - Bilden Sie Sätze mit *trotz*. - Wählen Sie: obwohl, trotzdem oder trotz. - Ergänzen Sie: trotz - trotzdem – obwohl. Glossar

UNIDAD 4. DIE GEFÜHLE

Die Gefühle. - Verbinden Sie die folgenden Elemente. - Geben Sie Ihre Meinung zu diesen Fragen und senden Sie die Antwort Ihrem Tutor. - Hören Sie diese Gespräche. - Grammatik: *es* als impersonaler Subjekt. - Ergänzen Sie im folgenden Dialog das Pronomen „es“, wenn nötig. Wenn nicht nötig, dan. - Muss das Pronomen *es* auch später im Satz stehen? Schreiben Sie die Sätze mit einer verschiedenen Wortfolge. Der Satzanfang steht schon da! - Grammatik: Vorsilben. - Setzen Sie die entsprechende Vorsilbe oder Verbzusätze ein

Körpersprache. - Lesen Sie den Text: Wegwerfen oder behalten? - In welchem Text finden Sie die Informationen? - Grammatik: Modalsätze. - Ergänzen Sie Modalsätze mit *indem* - Wandlen Sie die folgenden Modalsätze in Artergänzungen um - Grammatik: Finalsätze - Bilden Sie Finalsätze mit "damit" oder "um... zu" - Setzen Sie aus der Satzliste (A - G) den richtigen Satz in jede Lücke ein. Zwei Sätze bleiben übrig.

Konstruktionen. - Grammatik: Nominalisierung. - Ergänzen Sie die fehlenden Nomen (Nominalisierung von Verben) - Bilden Sie Nominalkonstruktionen aus den Nebensätzen. - Machen Sie aus den Nebensätzen Nominalkonstruktionen - Wandlen Sie die Nominalisierungen in Aussagesätze um. Glossar

UNIDAD 5. DINGE UND UMWELT

Dinge. - Lesen Sie dieses Telefongespräch. - Grammatik: Modalpartikeln. - Wählen Sie die richtige Modalpartikel. - Verbinden Sie die folgenden Elemente. - Ordnen Sie diese Wörter an. Umweltfreundlich. - Beantworten Sie diese Fragen. Senden Sie die Antwort Ihrem Tutor.. - Hören Sie den Text: Umweltfreundliche Autos - Wählen Sie die richtige Antwort - Grammatik: Haben zu Infinitiv. - Schreiben Sie die Sätze. Verwenden Sie „haben“ zu Infinitiv. - Grammatik: Sein zu Infinitiv. - Bilden Sie Sätze mit sein zu Infinitiv aus den gegebenen Passivsätzen. - Bilden Sie Passivsätzen mit dem richtigen Modalverb

Lächelnd. - Grammatik: Partizip I und Partizip II. - Ergänzen Sie das Partizip II. - Partizip I oder Partizip II? - Bilden Sie aus den Partizipialkonstruktionen (mit Partizip Präsens) Relativsätze - Bilden Sie aus den Partizipialkonstruktionen Relativsätze - Bilden Sie Partizipialkonstruktionen aus den Relativsätzen (mit Partizip Perfekt) - Bilden Sie aus den Relativsätzen Partizipialkonstruktionen. Glossar

UNIDAD 6. GESUNDES LEBEN

Ernährungsgewohnheiten. - Zehn Tipps für ein gesundes, langes Leben. - Lesen Sie das Interview: Ernährungsgewohnheiten. - Grammatik: Irreale Vergleichsätze. - Formulieren Sie irreale Vergleiche mit Hilfe des Konjunktivs-II. - Bilden Sie Sätze mit "als ob". - Grammatik: Alternative Sätze. - Verbinden Sie die Elemente

Gesundes Leben: - Lesen Sie diesen Text: Spargel, Erdbeeren Co.: Regionales Obst und Gemüse, frisch und gesund - Lesen Sie diesen Text: Die sportliche Freizeit. - Lesen Sie den Text: Die köstliche Revolution. - Lesen Sie den Brief und senden Sie Ihrem Tutor einen Antwortbrief von 170 - 190 Wörtern. Vergessen Sie nicht Anrede- und Grußformel!

Sei brav! - Grammatik: Konjunktiv I - Schreiben Sie das Verb in der Form der indirekten Rede - Ergänzen Sie die Sätze in der Form der indirekten Rede - Grammatik: Indirekte Rede - Schreiben Sie den Satz in indirekter Rede im Vergangenheit - Wählen Sie die richtige Antwort - Ergänzen Sie den Satz in indirekter Rede Glossar

CURSO INTENSIVO ALEMÁN C1. NIVEL OFICIAL CONSEJO EUROPEO

UNIDAD 1. WIRTSCHAFT UND ARBEITLOSIGKEIT

Hören. - Vorsilben miss-, zer-, ent- und de. - Adjektivenendung: -(i)al; -(i)ell. - Präzisierende Adverbien: beziehungsweise, und zwar, vielmehr. - Sich für eine Stelle bewerben. Lesen. - Eine Stelle finden. - Adjektivendungen nach Artikelwörtern. - Eine Firma gründen. - Tipps für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch. Grammatik. - Objektive Bedeutung der Modalverben. - Zweiteilige konzessive Konnektoren. - Zweiteilige restriktive Konnektoren. Wortschatz. - Ein- und Zuwanderer. – Bevölkerungswachstum. Schreiben. – Wahlübung. Sprechen. - Wahlübung

UNIDAD 2. EIN BLICK IN DIE ZUKUNFT

Hören. - Feste Nomen-Verb-Verbindungen. - Feste Nomen-Verb-Verbindungen mit passiver Bedeutung - Verben mit Präpositionen Lesen. - Die Gesellschaft verändert sich. - Die sprecherbezogene Bedeutung der Modalverben. - Nachsilben bei Nomen. Grammatik. - Alternativen zu Modalverben. - Irreale Folgesätze. - Temporale Zusammenhänge. - Konsekutive Zusammenhänge. Wortschatz. – Technologie. - Erneuerbare Energien. – Erfindungen. Schreiben. – Wahlübung. Sprechen. - Wahlübung

UNIDAD 3. UMWELTSCHUTZ

Hören. - Graduierung von Adjektiven. - Adjektivendung: -(a/i)bel; -(i)ös. - Vorsilben durch-, über-, um- und unter-. Lesen. – Umweltbewusstsein. – Funktionsverbgefüge. - Finale Zusammenhänge. Grammatik. - Kausale Zusammenhänge. - Funktionen des Pronomens "es". – Verweiswörter. Wortschatz. - Die Natur. – Mülltrennung. – Umweltverschmutzung. Schreiben. – Wahlübung. Sprechen. - Wahlübung

UNIDAD 4. DEUTSCHE DIALEKTE

Hören. - Vorsilben be- und ver-. - Konditionalsätze: Bedingungen. - Adjektive mit Präpositionen. Lesen. - Hochdeutsch und Dialekte. - Relativsätze als Attributsätze. - Variationen der Satzstellung. Grammatik. - Fragen in der indirekten Rede. - Imperativ in der indirekten Rede. - Gerundiv als Passiversatz. Wortschatz. - Redewendungen und Sprüche. - Unterschiede zwischen Dialekten. Schreiben. – Wahlübung. Sprechen. - Wahlübung

UNIDAD 5. KINDERBETREUUNG

Hören. - Nachsilben bei Nomen (der, die, das). - Nicht fixierte Nomen-Verb-Verbindungen. – Redemittel. Lesen. - Erziehung und Arbeit. - Verweiswörter (dadurch, dafür, stattdessen…). - Konzesivsätze: Kontroverses ausdrücken. Grammatik. - Redewiedergabe mit nach, laut, zufolge und wie. - Präpositionen mit Dativ. - Passiv mit Modalverben. Wortschatz. – Schwangerschaft. – Kindermädchen. Schreiben. – Wahlübung. Sprechen. - Wahlübung

UNIDAD 6. AUF DEM LAUFENDEN SEIN

Hören. - Adverbienbildung mit der Endung -ig. - Vorsichtige Aussage des Konjunktivs II. - Vorsilben er- und re-. Lesen. - Im 21. Jahrhundert informiert bleiben. - Bücher vs. Fernseher. - Modale Zusammenhänge. Grammatik. – Nominalstil. - Präpositionen mit Genitiv. – Partizipialsatz. Wortschatz. - Die Medien. - Die Werbung. - Soziale Netzwerke. Schreiben. – Wahlübung. Sprechen. - Wahlübung

*Programas sujetos a actualizaciones

​​​​​​​​​​​​​​CURSO   DE ALEMÁN